CrossCare 2.0

Ein Sprungbrett für Innovationen im Gesundheitswesen

Die CrossCare-Initiative fördert und beschleunigt Innovationen im Gesundheitswesen und unterstützt sie aktiv. Dieses Projekt trägt zur Entwicklung und Umsetzung neuer Gesundheitslösungen (Produkte, Dienstleistungen, Konzepte) durch ein spezielles Pflegeversuchsgarten Umwelt. Sie verfügt auch über einen Fonds, der Innovationsprojekte im Gesundheitswesen finanziell unterstützen kann. CrossCare öffnet die Tür zur Verwirklichung Innovationen im Gesundheitswesen in größerem Maßstab. Als grenzüberschreitende Initiative der Interreg Flandern-Niederlande Es bietet sowohl praktische als auch finanzielle Unterstützung. Mit acht Care Living Labs in Flandern und den Niederlanden bietet CrossCare Endnutzern die Möglichkeit, Pflegeinnovationen zu testen und weiterzuentwickeln.

Im Rahmen des ersten erfolgreichen CrossCare-Projekts (2016-2021) haben flämische und niederländische Pflegelabore 30 Pflegeinnovationen unterstützt. Am 17. Mai 2023 genehmigte Interreg Flandern-Niederlande die nächste Phase, "CrossCare 2.0". Dieses Folgeprojekt wird in den nächsten drei Jahren die Arbeit fortsetzen, um die Entwicklung und Umsetzung von Innovationen im Pflege- und Sozialbereich.

Unternehmen und Gesundheitseinrichtungen, die innovative Lösungen entwickeln, können Finanzielle Unterstützung aus dem "CrossCare Innovation Fund" erhaltenbis zu 100.000 € pro Organisation. Darüber hinaus unterstützen die Pflegeversuchsgärten auf beiden Seiten der Grenze die ausgewählten Organisationen auch durch das Demonstration, Erprobung und Bewertung von Innovationen mit Endnutzern. Diese Pflegeversuchsgärten sind Spezialisierung auf Co-Creation und Tests in realen Situationen mit Nutzern und Fachleuten des Gesundheitswesens zusammenarbeiten und ihr Fachwissen im Rahmen dieses Projekts kostenlos zur Verfügung stellen.

Unser Projekt: myRamp

Bei My Add On sind wir stolz auf unser Projekt myRampin dem wir uns auf die Entwicklung der die kompakteste und leichteste mobile Rampe für aktive manuelle Rollstuhlfahrer. Unsere Zielgruppe besteht aus Menschen, die unabhängig und aktiv sein wollen und ausreichende Leistung müssen ihren manuellen Rollstuhl selbst bedienen. Wenn sie unterwegs sind, sind sie oft konfrontiert mit unzugängliche Schwellenwerte. Ihrer Meinung nach sind die derzeitigen Lösungen viel zu schwer und zu umständlich, um sie selbständig zu benutzen. Mit myRamp wollen wir die Selbstständigkeit unserer Nutzer erhöhen und das Sturzrisiko verringern. Wir tragen zu einer inklusiveren Gesellschaft bei, indem wir es den Nutzern ermöglichen, unzugängliche Schwellen selbstständig zu überwinden, und ihnen mehr Kontrolle über ihre eigene Mobilität geben.

Unter My Add On heißt es das Zuhören unserer Nutzer im Mittelpunkt des Innovationsprozesses. Deshalb ist das Testen von myRamp mit den am häufigsten verwendeten Rollstühlen in Belgien und den Niederlanden ein wesentlicher Bestandteil unserer Forschung und Entwicklung. Die Pflegeversuchsgärten sind dabei ein idealer Partner, denn sie helfen uns, unsere Rampe perfekt auf die Bedürfnisse der Nutzer abzustimmen.

Die Zusammenarbeit mit niederländischen Gesundheitsorganisationen ist von großer Bedeutung für die Markteinführung von myRamp. Neben unserem Bestreben, in den Niederlanden zu wachsen, streben wir eine strategische Partnerschaft mit einem niederländischen Vertriebshändler an, um unsere Präsenz dort zu stärken und unsere Produkte, einschließlich myRamp, an die Bedürfnisse des lokalen Marktes anzupassen.

Die Erlangung der Erstattung von Einrichtungen wie dem RIZIV/VAPH in Belgien und ähnlichen Organisationen in den Niederlanden ist von großer Bedeutung für unsere Endnutzer. Daher ist unser grenzüberschreitende Zusammenarbeit mit den Care Trial Gardens unerlässlich. Das wertvolle Fachwissen und die Unterstützung der niederländischen Gesundheitsorganisationen sind für die erfolgreiche Vermarktung von myRamp unerlässlich. Wir sind überzeugt, dass diese Synergie zwischen unserer Innovation und dem Fachwissen der niederländischen Partner zum Erfolg von myRamp beitragen wird, und wir freuen uns darauf, auf dieser Zusammenarbeit aufzubauen.

#