5 Gründe, warum Hedwige die myBlanket Rollstuhldecke wählt

12. Dezember 2022

Ein neues Produkt auf den Markt bringen, und fertig? Sicherlich nicht! Es gibt viel zu tun. Vor allem viele Tests von Nutzern. Auch unsere neueste Rollstuhl-Regenhülle, das myBlanket, haben wir ausgiebig testen lassen. Eine unserer Testerinnen ist Hedwige, eine sportliche Powerfrau, die mit einem Elektrorollstuhl durchs Leben rollt.

Hedwige weiß, worauf sie Wert legt und hat geprüft, ob unser myBlanket ihren Erwartungen entspricht. Sie entdeckte auch einige Bonusfunktionen, die bald unverzichtbar waren.

1️⃣ Das wichtigste Merkmal? Nicht aufstehen zu müssen Den Regenschutz anbringen. Überprüfen! ✅
2️⃣ Genauso wichtig: Raum zu bequem zu sitzen. Ihr Knien sollten nicht ständig gegeneinander antreten! ✅
3️⃣ Auch nicht unwichtig: die Regenschutzdecke kompakt genug zu nehmen? ✅
4️⃣ Wie warm und benutzerfreundlich ist der Regenschutz? ✅
5️⃣ BONUS! Die myBlanket hat eine kuschelige Schoßsack um Ihnen warme Hände und eine praktische Tasche für Ihre wertvolle Gegenstände 🥰 ✅

Im Folgenden erörtern wir die Vorteile der myBlanket im Vergleich zu einem ähnlichen Produkt (Decke X).

Rollstuhldecke myBlanket: Der Praxistest

1. Selbstständiges Anziehen ohne Aufstehen

Benutzer hat MyBlanket auf dem Rollstuhl. Die Füße sind unter der Decke sichtbar. Der Benutzer hat beide Hände in der Schoßtasche. Die Knie sind bequem (nicht zusammengedrückt).Ein sehr wichtiger Punkt: Um die myBlanket (Bild) zu benutzen, müssen Sie nicht aufrecht stehen. Heben Sie einfach nacheinander einmal Ihr Gesäß an und schieben Sie die Laschen des Regenschutzes darunter. Auf diese Weise muss Ihnen niemand beim Anbringen der Decke helfen. Top!

Bei der Regendecke X werden beide Seiten mit einer Kordel zusammengehalten. Sie können beide Rollstuhldecken völlig unabhängig voneinander verwenden.

 

2. Bequemer Platz für die Knie

Sie können zusammen passen, müssen es aber nicht. Das myBlanket (Bild) ist an den Knien breiter, damit Sie nicht immer in einer verkrampften Position sitzen müssen. Der Abstand zwischen den Knien kann bis zu 35 Zentimeter betragen (je nach Person).

Die myBlanket Die Rollstuhldecke bietet den meisten Platz an den Knien. Bei der Decke X sollten die Knie eng beieinander liegen.

 

3. Kompakt, wie ein K-Way

Sie können das myBlanket kompakt zusammenfalten und in der Tasche verstauen (für Belgier: denken Sie an das K-way-Prinzip). Hedwige hält das für einen Knüller. Sie können diese myBlanket-Regendecke einfach überallhin mitnehmen. Ein großes Plus für die Benutzerfreundlichkeit!

Darin wird die myBlanket Leider lässt sich die Regendecke nicht so kompakt verstauen.

 

4. Warm und gemütlich für Ihre Beine

Das Innere des myBlanket ist aus Fleece gefertigt. Der Außenstoff ist wind- und wasserdicht. Diese Kombination sorgt dafür, dass deine Beine schön warm bleiben und du auch bei Regen unbesorgt nach draußen gehen kannst.

Dank der elastischen Bänder mit Kordelstoppern können Sie die Regendecke auf die perfekte Größe einstellen. So schmiegt sich die myBlanket eng an Ihre Unterschenkel.

Beide Regenschutzdecken sind winddicht und wasserabweisend. Der Stoff der Decke X ähnelt dem eines dicken Wintermantels, daher nahm Hedwige an, dass sie wärmer sein würde. Nachdem sie beide Rollstuhldecken getestet hat, gibt sie zu, dass die myBlanket fühlt sich viel wärmer an, als sie anfangs dachte. Dank der längeren Klappen, die keinen Wind durchlassen, hält unsere Regendecke die Wärme besser drin. Warm und kompakt. Ein Gewinn für alle!

 

5. BONUS! Gemütliche Schoßtasche für Ihre Hände

Benutzer trägt MyBlanket-Regendecke mit Händen in der SchoßtascheHedwige ist sich sicher: Eines ihrer Lieblingsmerkmale der myBlanket ist die Schoßtasche, in der man sich die Hände wärmen kann. Für sie ist die Tasche für die Hände unverzichtbar. Sie kann ihre bloße Hand hineinstecken, ohne Handschuh. Auf diese Weise kann sie diese Hand immer noch leicht benutzen, z. B. um etwas aus ihrer Handtasche zu nehmen.

Bei der anderen Regendecke muss Hedwige einen Handschuh anziehen, um ihre Hände warm zu halten. Es ist ziemlich lästig, jedes Mal etwas auszuziehen und den Handschuh wieder an- und auszuziehen. Ein weiterer Pluspunkt für die myBlanket!

 

5a. BONUS! Tasche für Wertsachen

Smartphone und Schlüssel in der Wertsachentasche der Regendecke MyBlanket

Auf der Innenseite des myBlanket, auf Ihrem Schoß, finden Sie eine "geheime" Tasche für Ihre Wertsachen. So haben Sie Ihr Smartphone und Ihre Brieftasche im Handumdrehen wieder in der Hand!

Blanket X hat eine Aufbewahrungstasche an den Unterschenkeln. Hedwige findet das nicht so praktisch, weil man sich erst ganz nach unten beugen muss.

 

 

 

Raum für Verbesserungen

➡️ Die Klappen sind etwas zu kurz geraten

Um fair zu sein, weist Hedwige darauf hin, dass die Laschen länger sein könnten. Sie sind ein bisschen zu kurz für durchschnittliche Hüften. 

Lösung: In der neuen MyBlanket-Version sind sie auf jeder Seite nicht weniger als 10 cm breiter! 

Bei Decke X sind die Seiten noch kürzer. Man steckt sie nicht unter den Po. Das hat zur Folge, dass man den Wind immer noch spüren kann. Hedwige weist darauf hin, dass die Laschen der MyBlanket besser verbinden.

 

➡️ Riemen um die Taille ist fadenscheinig

Bei Hedwige könnte der Gurt für die Taille fester sein. Die Schnalle lässt sich leicht wieder öffnen und die Kordel ist recht stramm. Ursprünglich war dieser Gurt nicht für die Taille gedacht. Er diente nur als Griff für die gefaltete MyBlanket und als Aufhängesystem zum Aufhängen der Tasche an Ihrem Rollstuhl. 

Lösung: Bei der neuen MyBlanket-Version ist der Gürtel größer, so dass sie um die Taille passt, wenn du willst. Natürlich kannst du sie auch einfach in der Tasche verstauen. Die Wahl liegt bei Ihnen. Die Schnalle ist mit einem weichen Druckknopf ausgestattet, der sich mit geringer Handkraft bedienen lässt. Sie befindet sich an der Vorderseite, um die Bedienung zu erleichtern und Druckstellen auf dem Rücken zu vermeiden.

Decke X wird auf dem Rücken mit einer Schnalle geschlossen, die etwas Kraft in den Fingern erfordert.

 

Der Benutzer hat eine Decke an. Diese Version des Regenschutzes (MyBlanket) hat eine Öffnung in den Kniekehlen, durch die Zugluft eindringen kann. Dies ist bei der neuen Version nicht mehr der Fall.➡️ Zugluft in den Kniekehlen spürbar

An den Unterschenkeln befindet sich ein Reißverschluss, um die Decke zu schließen. Leider zeigt der Test von Hedwige, dass dieser Reißverschluss nicht hoch genug geht. Dadurch entsteht in den Kniekehlen eine kleine Öffnung, so dass noch etwas Wind durchkommt. Kein Drama, aber hier gibt es noch Optimierungsbedarf.

Lösung: In der neuen Version unserer MyBlanket der Reißverschluss ist ein bisschen länger. Er sitzt perfekt an den Knien. Wir haben uns für einen magnetischen Reißverschluss entschieden, um es auch für Menschen mit eingeschränkter Handfunktion noch einfacher zu machen. So hat der Wind keine Chance! 

 

Legen Sie los!

Dank des Feedbacks von Hedwige und den anderen Testern konnten wir die MyBlanket in der Zwischenzeit ein wenig angepasst. 

Wichtigste Änderungen:

 

 

Individuelle Aufbewahrungstasche: mit einem breiteren Reißverschluss und einer geänderten Form, so dass es seine enge Form behält, egal wie man das MyBlanket "hineinstopft".

 

Breitere Klappen: die Lappen unter dem Gesäß werden auf beiden Seiten 10 cm länger, also insgesamt 20 cm.

 

Magnetischer Reißverschluss: Sie wird auch etwas höher sein, um noch besser vor Zugluft zu schützen.

 

Verbesserte Kordelstopper: besser geeignet für Menschen mit eingeschränkter Kraft und Handmotorik.

 

Längerer Gürtel mit besserer Schnappschnalle: Der Gurt lässt sich auch leichter hinter dem Rücken befestigen, so dass das MyBlanket schön dort bleibt, wo es hingehört: auf dem Schoß!

Inzwischen haben wir nicht weniger als 6 verschiedene Varianten von der MyBlanket! Sowohl unser MyBlanket Winter (mit Fleece-Futter), wie unser MyBlanket Sommer (mit leichter Baumwoll-Polyester-Innenausstattung) sind erhältlich in 3 verschiedene Größen:

MyBlanket Winter: S-M, L-XL und Kinder
MyBlanket Sommer: S-M, L-XL und Kinder

Vielen Dank, Hedwige, für Ihren umfassenden Test und Ihr äußerst wertvolles Feedback! 🫶

Sie wollten schon immer mal ein neues Produkt testen?

Dann sollten Sie unsere Kanäle im Auge behalten oder sich in unsere Mailingliste eintragen. Sobald wir neue Testpersonen suchen, werden Sie dort darüber lesen!

Teilen Sie diesen Beitrag:
Facebook
Twitter
WhatsApp

Lesen Sie mehr:

My Add On wächst schnell, aber um unser Tempo zu halten, brauchen wir finanzielle Unterstützung. Wir wollen 50.000 € durch Win-Win-Darlehen aufbringen, um unsere Pläne zu verwirklichen.
Das unternehmerische Blut kriecht dorthin, wo es nicht hingehen kann... Freekje Van Schuylenbergh, auch bekannt als Frau LEF, ist ein gutes Beispiel dafür. Und ihr Spitzname? Sie hat ihn nicht umsonst bekommen...
Wir haben Preise in der Kategorie Verbraucher mit MyBlanket gewonnen, einer trendigen Regendecke zum Schutz der Beine im Rollstuhl 🚀.
#