Über My Add On

Team

Marie Van den Broeck

CEO & Improver


Strategie, Produktdesign und Marketing

Hans Versmissen

CFO & Sales Director


Strategie, Finanzen und Verkäufe

Johan De Vits

Sales Manager


Verkäufe

Bart Van den Eynde

Creative mind and business expert


Mentor

Harry Demey

Marketing expert


Mentor

Über My Add On
Wer ist My Add On?

My Add On pimpt Krücken und Rollstühle! Nicht nur, um sie schöner, sondern auch komfortabler und praktischer zu machen.

Wie?

Durch die Entwicklung universeller Add-ons, die auf alle Arten von Krücken, Rollstühlen, Rollatoren usw. passen.

Focus

Benutzerfreundlichkeit

Effiziente Montage und optimaler Komfort sind garantiert.

Modularität

Alle Add-ons passen auf das eigene Hilfsmittel.

Personalisierung

Weil Sie, ungeachtet Ihrer Behinderung, Ihr einzigartiges Selbst sein können.

Service

Kundenfreundlichkeit und die Erfüllung der Bedürfnisse des Anwenders.
Mission, Vision, Ehrgeiz

Mission

Die Benutzer haben keinen Grund mehr, ihre Krücken, Rollstühle, Gehstöcke oder Gehhilfen zu verfluchen, sondern sind sogar stolz darauf, mit ihnen auszugehen.
Weg mit grauen Farben, weg mit umständlichen Produkten!

Vision

Der Fokus liegt auf dem Benutzer: My Add On ist immer zugänglich für Benutzer, die ein Problem haben, sei es mit ihrem Hilfsmittel oder allgemein.

Ehrgeiz

Da der Benutzer im Mittelpunkt steht, ist es wichtig, dass nicht nur die Produktbedürfnisse erfüllt werden, sondern auch Themen wie Zugänglichkeit und soziale Integration in Belgien und anderswo in Europa.

Unsere geschichte
Ursprung My Add On

Krücken sind seit Jahrzehnten die gleichen, genauso wie die damit verbundenen Beschwerden. Meine Großmutter konnte das persönlich erleben.
Ich habe eine sehr süße Oma, sie hat nie etwas gesehen, bis sie mit Krücken gehen musste.
Ich dachte: "Da muss etwas getan werden!" Warum habe ich es nicht selbst gemacht? Und so entstand das MySleeve.

Es ist ein einfaches Design, das große Probleme löst und meine Großmutter verwendet sie sogar auf ihrem Spaziergänger!

Awards